Enterprise Authentication Manager

Multifunktionale Digitalsysteme erhöhen die Produktivität und schaffen Wettbewerbsvorteile für Ihre Firma. Ein kontrollierter Zugang sorgt im gleichen Zug für Kosten- und Datensicherheit. Für die zentrale Registrierung Ihrer Benutzer und Kostenstellen benötigen Sie einen leistungsfähigen Partner: den Enterprise Authentication Manager aus der DEVELOP Enterprise Suite.

Zurück

Maximale Kostenkontrolle durch Benutzerzugang und Kostenstellen

Administratoren wissen, wie zeitraubend es sein kann, mehrere individuelle Benutzerrechte auf zahlreichen Systemen zuzuweisen. Und da nichts rascher ist als der Wandel, müssen oft neue Benutzer ergänzt und Zugriffsrechte gewährt oder entzogen werden.

Hier erweist sich der Authentication Manager als zuverlässiges Instrument, der die Arbeit erleichtert. Die Software legt Umfang und Ausmaß der Systemnutzung fest und regelt auch die Authentifikation der Benutzer.

Merkmale

  • Komfortables Benutzer-Management mit Zugang zu allen Ausgabesystemen über die Datenbank des Central Authentication Manager
  • Die Synchronisation mit vorhandenen Datenverzeichnissen (Active Directory, LDAP oder Novell Directory Services) erlaubt es, alle Benutzer zentral zu verwalten
  • Vereinfachtes Einrichten von Benutzerkonten mit der Möglichkeit, Zugriffsrechte für individuelle Benutzer und Benutzergruppen zu bestimmen
  • Vielfältige Möglichkeiten der Zugangsbeschränkung, zum Beispiel über generelle Benutzerrechte, Möglichkeit zum Farbdruck, Zugriff auf die Systemfestplatte und Ausdruck von USB-Sticks
  • Zentrale Verwaltung der Authentifizierungsmöglichkeiten via Chipkarte oder konventioneller PIN-Kennzahl
  • schnelles und sicheres Identifikationsverfahren durch biometrische Authentifizierung
  • Änderungen der individuellen Benutzerbeschränkung erfolgen in Echtzeit (in Kombination mit dem Account Manager)